Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu
Bosch und lyke

So funktioniert unkomplizierte Digitalisierung im Handwerk

crm_buderus
Bosch und lyke - einfache Digitalisierung im Handwerk
Bild: Das BRM-System im Einsatz bei Bosch Buderus

Bosch fördert die Digitalisierung

So werden selbst kleine Betriebe im Handwerk
ganz einfach digitalisiert

Bosch Thermotechnik stellt unter der Marke Buderus seinen Partnern im Handwerk eine eigene Cloud Software zur Verfügung, um alle täglichen Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Die Software erlaubt Kundenverwaltung, Projektplanung, Angebote, Rechnungen, mobiles Arbeiten auf der Baustelle und vieles mehr - auf jedem Endgerät. Mit der Plattform Infrastruktur von lyke wurde dieses Projekt in nur knapp fünf Monaten realisiert. Lesen Sie hier die gesamte Erfolgsgeschichte.

brm-software-pipeline-buderus

Die Ausgangssituation

Partner im Handwerk
sollen digitalisiert werden

Bosch arbeitet unter der Marke Buderus eng mit vielen Partnern und Handwerkern zusammen, die die eigenen Produkte rund um Heizungen und Gebäudetechnik bei Endkunden installieren. Um die Weichen für eine nachhaltige Digitalisierung dieser Zusammenarbeit zu stellen, machte man sich auf die Suche nach einer geeigneten Software, die den Handwerkern unter der eigenen Marke zur Verfügung gestellt werden könnte.

Da Buderus ansonsten auch ein sehr umfangreiches Produktportfolio und Software Tools anbietet, würde also eine eigene CRM-Lösung für B2B Partner ebenfalls ins Gesamtkonzept passen. Die Anforderungen waren klar formuliert: Es musste eine cloudbasierte Software her, die alle Aufgaben im Tagesgeschäft der Handwerker digital abbilden kann.

crm-dashboard-buderus

Aufbau und Umsetzung

Vom Angebot bis zur
Zeiterfassung immer digital

Digitalisieren lässt sich theoretisch vieles, aber Bosch wollte im ersten Schritt einfach eine moderne Software für seine Partner bereitstellen. Die neuen Möglichkeiten sollten die Partner immerhin nicht abschrecken, sondern eher zum Ausprobieren animieren. Für die Verwaltung von Zugängen und Lizenzen wurde deshalb das BRM-System als Verwaltungsebene nur rudimentär ausgebaut. Funktionale Erweiterungen sind aber jederzeit möglich.

Bosch hat auf diesem Wege eine eigene digitale Plattform erhalten, um das CRM-System unter dem Namen Logasoft YourBusiness selbstständig vertreiben zu können. Zu den technischen Besonderheiten, die speziell für diesen Anwendungsfall implementiert wurden, zählt eine direkte Schnittstelle zum B2B Shop für Handwerker. Diese können also direkt über die E-Commerce Anbindung Produkte bestellen oder nur Angebote und Rechnungen mit den Produkten aus dem Katalog erstellen.

buderus-app-projektdetails-logbuch

Logasoft YourBusiness

So nutzen Handwerker
das CRM-System im Alltag

Theoretisch lässt sich ein Betrieb jeglicher Größe mit Logasoft YourBusiness von heute auf morgen digitalisieren. Alle täglichen Aufgaben können online im CRM-System erledigt werden. Dazu zählen die Kundenverwaltung, Projektmanagement mit Termin-Nachverfolgung, Angebote und Rechnungen schreiben (auch mobil auf dem Smartphone), Zeiterfassung, Koordinierung von Ressourcen via Baustellenplaner und eine umfassende Mitarbeiterverwaltung.

In der Praxis wird das CRM-System meist so genutzt, dass eine Bürokraft in der Firmenzentrale alle Projekte und Kunden im größeren Maßstab überwacht und bearbeitet. Vor Ort auf der Baustelle kommen dann Funktionen wie die Zeiterfassung oder mobile Dokumentenerstellung inklusive digitaler Unterschrift zum Einsatz. Per Cloud sind Büro und Baustelle immer in Echtzeit miteinander verbunden - jeglicher Austausch erfolgt immer projektbezogen.

buderus-app-projektdetails

Stetige Erweiterung möglich

Die Plattform wächst gemeinsam
mit dem Unternehmen

Falls einmal das Interesse bestehen sollte, kann Bosch die lyke Plattform noch umfangreich erweitern. Weitere Module können z. B. eine spezielle Website zur Leadgenerierung oder ein online Service-Interface für Endkunden sein.

Alles in allem lässt sich also eine Plattform realisieren, die von der Kundenakquise bis hin zur Auftragsabwicklung alle Stufen zwischen Endkunden, Buderus und seinen Handwerkspartnern abdeckt.

Die Module unserer Plattform

Stellen Sie sich Ihre Plattform selbst zusammen. Die passende Lösung für jeden Zweck.

BRM

BRM-System von lyke

Subunternehmer, Partner und Kunden in einer Enterprise Lösung managen.

Mehr

CRM

CRM-System von lyke

Cloudbasiertes CRM-System mit direkter Schnittstelle zum BRM-System.

Mehr

WEB

Suchmaschinenoptimierte Website von lyke

Bei Google auf Platz 1! Online Leads generieren und lückenlos verwalten.

Mehr

LOG

Service-Interface von lyke

Digitaler Kundenservice mit Echtzeit-Feedback im BRM- oder CRM-System.

Mehr

lyke Plattform kostenlos testen

Ich akzeptiere die AGB
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen und willige in die Kontaktaufnahme per Email und Telefon ein
Demotermin vereinbaren